Kirche Cunewalde am Abend
---------------------------------------------
Christnacht
 
Gottesdienst zur Christnacht  Predigt  Lichterzug
 
Die Lichterpyramide diente in alten Zeiten Weberfamilien als Ersatz für den teuren Christbaum. Etwa 50 solcher Pyramiden werden heute noch in Cunewalder Familien gepflegt und nur Heiligabend aus der Hand gegeben.

In der um 17.00 Uhr stattfindenden "Christnacht" ziehen dann etwa 35 Konfirmanden und ältere Kinder nach der Predigt in die abgedunkelte Kirche ein.

Auf dem Altarplatz versammeln sie sich zu einem großen Lichtermeer. Etwa 600 brennende Kerzen bilden dann die Kulisse zum doppelchörigen "Hosianna".

Nach 20 Minuten ziehen die Pyramidenträger unter den Klängen von "O du fröhliche" wieder aus der Kirche aus. Dann ist es für die etwa 2.000 Gäste aus nah und fern richtig Weihnachten geworden.
 
Lichterzug  Lichterzug  Gottesdienst zur Christnacht